KfW-Abwicklung

badge-enev-kfwNutzen Sie die Möglichkeiten der KfW-Bank für Ihre geplante(n) Wärmedämmung(en) (Einzelmaßnahmen oder Effizienzhausberechnung mit mehreren Maßnahmen).

Gerne sind wir Ihnen bei der Prüfung und Beantragung dieser Fördermittel bzw. Zuschüsse in Zusammenarbeit mit bei der KfW gelisteten unabhängigen Bau-Sachverständigen und Energieberatern behilflich.

Warten Sie nicht noch auf weiter steigende Energie-Preise! Tun Sie jetzt etwas dagegen! Sie werden sehen, dass es sich auch für Sie lohnt! Dieser Service ist für unsere Kunden kostenlos! Nutzen Sie unseren Beratungs-Service und verschenken Sie kein Geld!


FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Der Staat investiert Geld und unterstützt Maßnahmen zur Energieeinsparung. Für die Wärmedämmung von Gebäuden bietet das KfW-Programm zur CO2-Minderung der Bundesregierung Möglichkeiten an:

Variante 1:

ZUSCHUSS – Energieeffizient Sanieren von 1-/2-Familienhäusern und Eigentumswohnungen

bis zu 5.000,00 EUR Zuschuss (keine Rückzahlung) vom Staat für energetische Sanierung (z. B. Wärme­dämmung von Wänden) von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden pro Wohneinheit.

Variante 2:

KREDIT – Energieeffizient Sanieren von Altbauten

Finanzierung der energetischen Sanierung mit zinsgünstigen Krediten (z. Zt. ca. 0,75 %) + 7,5 % Tilgungszuschuss für Einzelmaßnahmen (z. B. Wärmedämmung von Wänden) und nach KfW-Effizienzhausberechnung (z.B. Wände, Dach und Heizung) mit Tilgungszuschuss bis 27,5 %.


kfw-foerderungen-allgemein1-duo
kfw-foerderungen-details1-duo
kfw-foerderungen-details1-duo